Ausbildung Erzieher/in (m/w/d)

FU RheinMainNeckar gGmbH Fachschule fuer Sozialpaedagogik

Ausbildung auf einen Blick: Abschluss: Erzieher*in, staatlich anerkannt Dauer: 3 Jahre: 2 Jahre schulische Ausbildung (Vollzeit) 1 Jahr Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) Beginn: jaehrlich im September Ort: FU Bildungscampus Heidelberg, direkt gegenueber vom Heidelberger Hauptbahnhof Freie Plaetze: 25 Ausbildungsinhalte: Inhalte der schulischen Ausbildung Der Unterricht findet in Faechern und Handlungsfeldern statt. Faecher: Religionslehre/paedagogik, Deutsch, Englisch Handlungsfelder: Berufliches Handeln fundieren, Erziehung und Betreuung gestalten, Bildung und Entwicklung foerdern I II, Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben, Zusammenarbeit gestalten und Qualitaet entwickeln, Sozialpaedagogisches Handeln (Praxis) Zusaetzlich: Projekte und Seminare, z.B. Naturwissenschaftliches Projekt mit Kindertageseinrichtungen, Theaterpaedagogik, fachspezifische Exkursionen/Ausfluege, Teamentwicklung, Erste Hilfe am Kind. Ausbildungsablauf: Vollzeitausbildung, Gesamtdauer 3 Jahre 1.2. Ausbildungsjahr: woechentlich 4 Tage Unterricht 1 Tag Praktikum in einer sozialpaedagogischen Einrichtung, ausserdem zusaetzliche Praxisbloecke 3. Ausbildungsjahr: einjaehriges Berufspraktikum (Anerkennungsjahr), ausserdem monatliche Seminartage in der Fachschule, die fachlich die Alltagsgeschehnisse aufgreifen und das Kolloquium vorbereiten. Kolloquium Zulassungsvoraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss des Berufskollegs fuer Sozialpaedagogik (1BKSP) oder Mittlerer Bildungsabschluss und eine einschlaegige abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. Sozialpaedagogische*r Assistent*in (ehemals Kinderpfleger*in) oder ein fachspezifischer Schulabschluss oder Fachhochschulreife/Allgemeine Hochschulreife und 6 Wochen berufsspezifisches Praktikum Praktikumsplatz fuer den woechentlichen Praxistag in einer Kinderbetreuungseinrichtung waehrend des Schuljahres Gesundheitliche und persoenliche Eignung Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Kosten, Finanzierung und Foerderung: monatl. Gebuehr: 49, EUR (Stipendium moeglich) einmalige Bearbeitungsgebuehr: 75, EUR Die ErzieherAusbildung wird vom Land BadenWuerttemberg finanziell unterstuetzt. Die Ausbildung ist foerderungsfaehig… … nach dem Aufstiegsfortbildungsfoerderungsgesetz (AufstiegsBaFoeG) fuer die Vollzeitausbildung … durch die Agentur fuer Arbeit: Bildungsgutschein Die Fachschule fuer Sozialpaedagogik bietet pro Jahrgang bis zu 10 Stipendien fuer die VollzeitAusbildung an, in deren Rahmen die Lehrgangsgebuehren erlassen werden. Wer ein Stipendium erhaelt, bezahlt pro Schuljahr lediglich Materialkosten in Hoehe von 249,00 EUR/ Schuljahr. Weitere Moeglichkeiten: Praxisintegrierte Ausbildung (PiA; 3 Jahre schulische Ausbildung und Praxis im Wechsel, schulgeldfrei) Ausbildung BachelorStudium : staatlich anerkannte*r Erzieher*in Bachelor of Arts (B.A.) in Soziale Arbeit staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in / Sozialpaedagoge*in (auf Antrag) bis zu 3 Abschluesse in nur 4 Jahren! Du moechtest uns persoenlich kennen lernen? Die Termine fuer unsere Informationsveranstaltungen findest du hier . Bitte beziehe dich bei einer Bewerbung auf Azubiyo und gib die genannte Referenznummer an.