Berufsbegleitende Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d) im Hollerhaus und Hollerhof

EJF gemeinnuetzige AG

Ueber uns: Die EJF (https://www.ejf.de/) Hollerhaus gGmbH mit ihren Standorten Ingolstadt und Muenchsmuenster in Oberbayern, unterstuetzt Menschen mit Behinderung darin, ein moeglichst selbstbestimmtes Leben zu fuehren und ein hohes Mass an persoenlicher Lebensqualitaet und Lebensfreude zu erreichen. Die individuelle Foerderung im ganzheitlichen Sinn ist das zentrale Motiv der Arbeit in unseren Bereichen Foerderstaette, Wohnheim, Offene Hilfen und Inklusives Wohnen. Mit dieser Haltung setzen wir uns fuer die Umsetzung von Inklusion ein, der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Unsere Behindertenhilfe stellt sich vor! (https://vimeo.com/EJFtube/Behindertenhilfe) Der 23jaehrige Ausbildungsgang beginnt am 01.09.2024. Die konkrete Ausbildungsdauer haengt von der Ausbildungsform ab. Die Ausbildung findet in besonderen Wohnformen und Foerderstaetten in Muenchsmuenster oder Ingolstadt statt, im Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Du hast einen Ausbildungsvertrag mit einer Fachschule und mit der EJF Hollerhaus gGmbH. Die Bewerbung an einer der Fachschulen musst Du eigenstaendig vornehmen, wir unterstuetzen Dich aber bei Bedarf. Wir kooperieren mit folgenden Fachschulen: * Bildungszentrum fuer soziale Berufe, Neuburg a.d. Donau * Fachschule fuer Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe, Ebenried * Fachschule fuer Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe, Schoenbrunn * Fachschule fuer Heilerziehungspflege Abensberg (2jaehrige Ausbildungsform)Ueber die Ausbildung: * 3jaehrige berufsbegleitende Ausbildung mit Abschluss als staatlich anerkannte:r Heilerziehungspfleger:in * Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien des Landes Bayern * Waehrend der gesamten Ausbildung steht dir ein:e Mentor:in zur Seite, der/die Dich anleitet und unterstuetztDu lernst: * Menschen jeden Alters mit voruebergehender oder staendiger Behinderung zu unterstuetzen und zu begleiten * Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie zu sozialen Kontakten zu ermoeglichen * gesundheitlich orientierte Pflegetaetigkeiten und Hilfe zur Selbsthilfe * eng mit weiteren Fachkraeften und Angehoerigen zusammenzuarbeiten, die bei der Assistenz, Beratung, Begleitung und Bildung von Menschen mit geistigen, koerperlichen, seelischen oder mehrfachen Beeintraechtigungen mitwirkenDas bringst Du mit: * einen mittleren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mehrjaehrige Berufstaetigkeit oder Abitur bzw. Fach/Hochschulreife inklusive Vorpraktikum * ein positives Menschenbild mit Verstaendnis fuer die jeweilige Lebenssituation der Menschen mit Behinderung * die Bereitschaft „eigenes Tun“ zu hinterfragen und zu reflektieren * Zuverlaessigkeit, Engagement und Teamfaehigkeit * Interesse an Kommunikation und Zusammenarbeit * aufmerksam, sensibel und wertschaetzend im Kontakt mit anderen MenschenDas erwartet Dich: * die Moeglichkeit, alle Aufgabenfelder des Berufsbildes kennenzulernen * eine attraktive, tarifliche Verguetung nach AVR Bayern und Jahressonderzahlung * 30 Tage Urlaub * 24. 31.12. werden von der Arbeitszeitanrechnung wie Feiertage behandelt * eine hohe Vernetzung innerhalb des UnternehmensFuer Rueckfragen steht Dir Herr Oliver Pontz, Bereichsleiter, unter der Rufnummer 0841 49313600 gern zur Verfuegung. Das EJF Das EJF (https://www.ejf.de/)ist ein bundesweit taetiger sozialer Traeger mit mehr als 4500 Mitarbeitenden an ueber 250 Standorten verschiedener Hilfefelder.