Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Evangelische Stiftung Alsterdorf - Psychosoziale Zentren Hamburg

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. Neue Wege gehen „Fachliche Kompetenz, Wertschätzung und Respekt sind die Pfeiler unserer Arbeit.“ Mit einer optimistischen und Mut machenden Arbeitsweise beraten und begleiten wir in unseren psychosozialen Zentren psychisch erkrankte Menschen im Rahmen der ‚Ambulanten Sozialpsychiatrie‘. Teamarbeit, gezielte Fort- und Weiterbildung sowie Supervision sichern die Qualität unserer Arbeit. In den Psychosozialen Zentren Hamburg ist eine Honorarstelle zu besetzen als: Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) auf Honorarbasis nach Bedarf Arbeitsumfeld Sie führen an unseren drei Standorten Rahlstedt, Winterhude und Alsterdorf, Betriebs- und Arbeitsplatzbegehungen durch, kontrollieren die Einhaltung aller arbeitsschutzrechtlichen Maßnahmen und gesetzlichen Vorgaben und sorgen für deren Umsetzung. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit unterweisen Sie Mitarbeiter*innen zum Thema Sicherheit und sind Ansprechpartner*in sowohl für die fachliche Leitung als auch deren Mitarbeiter*innen. Sind Veränderungen notwendig, um die gesetzlichen Anforderungen erfüllen zu können, bieten Sie entsprechende Lösungsmöglichkeiten an und setzen diese um. Wir bieten Ihnen Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgaben Eine gründliche und individuelle Einweisung in die jeweiligen Standorte Flache Hierarchien und ein kollegiales Miteinander in drei unterschiedlichen interessanten Teams Aufgaben im Überblick Sie kontrollieren, ob alle arbeitsschutzrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden, und beurteilen die Arbeitsbedingungen allgemein Sie beurteilen Lärm, Gefahrenstoffe, Beleuchtung und alle anderen Faktoren rund um den Arbeitsplatz und setzen bei Bedarf Veränderungen um Sie informieren die fachliche Leitung und deren Mitarbeiter*innen zum Thema Arbeitsschutz und organisieren Pflichtschulungen Sie veranlassen arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von gesundheitlichen Störungen Sie achten auf die notwendige Arbeitshygiene, weisen auf eventuelle Missstände hin und sorgen für Veränderungen Sie erstellen Gefährdungsbeurteilungen und führen Führerscheinprüfungen durch Wir suchen Fachkraft für Arbeitssicherheit, die nach Bedarf und auf Honorarbasis die o.g. Aufgaben übernimmt Abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf o.ä. Qualifikation (Praktikant*innen in Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bringen gute Voraussetzungen mit und sind willkommen) Erfolgreiche Teilnahme an weiterbildenden Maßnahmen und Zertifikat als Fachkraft für Arbeitssicherheit (z. B. nach § 7 Arbeitssicherheit ASiG oder vergleichbar) Kenntnisse in allen Bereichen des Arbeitsschutzes und der gesetzlichen Anforderungen an einen Arbeitsplatz Lösungsorientiertes und strategisches Denken Kommunikative Fähigkeiten, die sachlich auf Probleme hinweist, Lösungen anbietet, und für die Umsetzung der Lösungen sorgt Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Vergütung: Nach Honorar Arbeitsbeginn: Ab 01.02.24 oder nach Vereinbarung Befristung: Nach Vereinbarung Arbeitszeit: Nach Bedarf Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Fragen beantwortet Ihnen gern: Kerstin Kinkelbur Fachliche Leitung Mobil: 0151 2598 5105 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Online-Portal. Betreutes Wohnen Hamburg Kennziffer: 23-esa-00689 www.psychosoziale-zentren-hamburg.de www.alsterdorf.de Aufgaben: Qualifikationen: