pädagogische Fachkräfte

Stadtverwaltung Wuppertal

Stadt Wuppertal

Stadt der weltberühmten Schwebebahn
Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes
Universitätsstadt
pädagogische Fachkräfte
ArbeitszeitStellenbewertungHomeofficeBewerbungsfrist
Teilzeitbeschäftigungen im Rahmen von 15 Stunden bis 35 Stunden sowie Vollzeitbeschäftigungen EG S 8 a TVSuE nicht möglich 01.12.2023 – 31.12.2024
Arbeitszeit
Teilzeitbeschäftigungen im Rahmen von 15 Stunden bis 35 Stunden sowie Vollzeitbeschäftigungen

Stellenbewertung
EG S 8 a TVSuE

Homeoffice
nicht möglich

Bewerbungsfrist
01.12.2023 – 31.12.2024

Der Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder ist die größte Leistungseinheit der Stadt Wuppertal und wächst stetig weiter. In den knapp 70 städtischen Tageseinrichtungen für Kinder werden rund 5.500 Kinder betreut, erzogen und gebildet, darunter auch Kinder mit besonderem Förderungsbedarf. Wir möchten mit Kindern und Eltern Vielfalt in den städtischen Tageseinrichtungen für Kinder leben.
 

Ihr Profil

Wen suchen wir?

  • staatlich anerkannte Erzieher*in, staatlich anerkannte Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen und weitere Fachkräfte im Sinne der Personalvereinbarung des Kinderbildungsgesetzes

Die Positiv-Liste zum Einsatz in Kindertageseinrichtungen finden Sie hier

 

Wir freuen uns, wenn Sie außerdem über folgende Kompetenzen verfügen:
 

  • interkulturelle Kompetenz
  • die Bereitschaft aktiv in einem Team mitzuarbeiten
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
Tätigkeitsprofil

Welche Kernaufgaben erwarten Sie?

  • eine pädagogische Arbeit mit unterschiedlichen Altersstrukturen sowie sozialen und kulturellen Hintergründen
  • Betreuung von Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schulbeginn
  • Aktiver Einsatz in den Themenbereichen Kinderschutz und Inklusion
  • den pädagogischen Auftrag im Sinne des Kinderbildungsgesetzes umzusetzen
  • die Planung der Pädagogik nach dem situationsbezogenen Ansatz, gruppenbezogen und gruppenübergreifend
  • die Einbindung der Grundsätze zur Bildungsförderung von Kindern im Elementarbereich in das pädagogische Handeln
  • Kinder in ihrer Gesamtentwicklung zu begleiten und zu fördern
  • zielgruppengerechte pädagogische Angebote unter Berücksichtigung der Konzeption der Einrichtung mit zu entwickeln und umzusetzen
  • die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern
Was bieten wir Ihnen?

Der Stadtbetrieb bietet ein umfangreiches Fortbildungsprogramm sowie vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung – bis hin zur Einrichtungsleitung.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst – Sozial- und Erziehungsdienst.
 

Hier können Sie unser Einarbeitungskonzept einsehen.


Frau Gabriele Irle

Personalreferentin

Bei Fragen zu den Stelleninhalten und Interesse an einer Hospitation


0202 563 2064

gabriele.irle@wuppertalent.de


Frau Heike Augsburg

Personalreferentin

Bei Fragen zum organisatorischen Ablauf und zum Auswahlverfahren


0202 563 2930

heike.augsburg@wuppertalent.de

Auch noch interessant

Unsere Stadt braucht eine leistungsfähige, effiziente Verwaltung,
die auf die Bedürfnisse der Bürger*innen eingehen kann. Deshalb
erweitern wir unsere Vielfalt und fördern aktiv die
Geschlechtergleichstellung sowie die Diversität unserer Beschäftigten.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Behinderung,
People of Color, Menschen mit internationaler Familiengeschichte sowie Menschen
mit verschiedenen sexuellen Orientierungen, geschlechtlichen Identitäten und
unterschiedlichen Alters. Hierfür arbeiten wir an einem Diversity-Konzept und
sind der Charta der Vielfalt beigetreten.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung
außerdem das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in
das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen
werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen
großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne
Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches
Gesundheitsmanagement an, das auch von einem externen Fachinstitut
mit dem Exzellenz-Siegel ausgezeichnet worden ist.
Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem
Arbeiten kombiniert werden können und sind Träger des Zertifikats
audit berufundfamilie für eine familienbewusste Personalpolitik. Wir sind
der Charta der Pflege NRW beigetreten, um die Vereinbarkeit von Beruf und
Familie/Pflege zu ermöglichen. Wir haben das Ziel, die verschiedenen
Lebensmodelle und unsere Dienstleistung für die Bürger*innen in Einklang zu bringen.

Als öffentliche Arbeitgeberin arbeiten wir mit Hilfe
unseres Gleichstellungsplanes am Ziel, eine ausgewogene
Belegschaft zu erhalten. In unterrepräsentierten Bereichen
werden Frauen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Vielfalt und Inklusion

Unsere Stadt braucht eine leistungsfähige, effiziente Verwaltung,
die auf die Bedürfnisse der Bürger*innen eingehen kann. Deshalb
erweitern wir unsere Vielfalt und fördern aktiv die
Geschlechtergleichstellung sowie die Diversität unserer Beschäftigten.

Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Behinderung,
People of Color, Menschen mit internationaler Familiengeschichte sowie Menschen
mit verschiedenen sexuellen Orientierungen, geschlechtlichen Identitäten und
unterschiedlichen Alters. Hierfür arbeiten wir an einem Diversity-Konzept und
sind der Charta der Vielfalt beigetreten.

Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung
außerdem das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in
das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen
werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Gesundheitsförderung

Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen
großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne
Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches
Gesundheitsmanagement an, das auch von einem externen Fachinstitut
mit dem Exzellenz-Siegel ausgezeichnet worden ist.


Beruf und Familie/Pflege

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem
Arbeiten kombiniert werden können und sind Träger des Zertifikats
audit berufundfamilie für eine familienbewusste Personalpolitik. Wir sind
der Charta der Pflege NRW beigetreten, um die Vereinbarkeit von Beruf und
Familie/Pflege zu ermöglichen. Wir haben das Ziel, die verschiedenen
Lebensmodelle und unsere Dienstleistung für die Bürger*innen in Einklang zu bringen.


Frauenförderung

Als öffentliche Arbeitgeberin arbeiten wir mit Hilfe
unseres Gleichstellungsplanes am Ziel, eine ausgewogene
Belegschaft zu erhalten. In unterrepräsentierten Bereichen
werden Frauen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.