Soziale Arbeit / Soziale Dienste

  • Sonstiges
  • Cottbus

Stadtverwaltung Cottbus/Chósebuz

Stellenausschreibung Die kreisfreie Stadt Cottbus/Chebuz ist eine junge Universitaets und traditionelle Parkstadt mit 100.000 Einwohnern und hoher Lebensqualitaet, moderner, digitaler Infrastruktur und einem breiten Bildungs und Kulturangebot. Die Stadt Cottbus/Chebuz schreibt folgende duale Studienplaetze aus: Student/in des Studiengangs Soziale Arbeit (Bachelor of Arts), Studienrichtung Soziale Dienste (m/w/d) Praxis: Stadtverwaltung Cottbus/Chebuz Theorie: Duale Hochschule GeraEisenach in Gera Die Studiendauer betraegt 3 Jahre und beginnt am 01.09.2024. Die Bewerberauswahl erfolgt mit Hilfe eines OnlineTestverfahrens sowie einem Vorstellungsgespraech inklusive einer Praesentationsaufgabe, die Sie im Vorfeld des Gespraeches erhalten. Was bieten wir Ihnen? qualifizierte und fundierte praktische Studienabschnitte in den genannten Fachrichtungen Fortbildungsmoeglichkeiten waehrend der Ausbildung fachkompetente Ausbilder:innen und Praxisanleitende Anerkennung und Wertschaetzung Ihrer Leistungen / Arbeit Spass an und waehrend des dualen Studiums eine unbefristete Uebernahme und Arbeitsplatzsicherheit bei mindestens gutem Abschluss des dualen Studiums bei der Praxispartnerin Stadtverwaltung Cottbus/Chebuz vertragliche Regelungen in Anwendung der Richtlinie des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Bachelorstudium (vermoegenswirksame Leistungen, 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr) Benefits (ein kostenfreies Jobticket oder Beteiligung am Deutschlandticket, Zahlung von Buechergeld in Hoehe von 500 Euro) Aufstiegschancen nach der Ausbildung Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darueber hinaus: ein ausgewogenes Verhaeltnis zwischen Ausbildung und Privatleben flexible Arbeitszeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Wen suchen wir? Sie verfuegen ueber folgenden Abschluss: Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife (Notendurchschnitt nicht schlechter als 2,5; bei doppelter Gewichtung der Unterrichtsfaecher Deutsch, Mathe und Englisch (mindestens die Note 3 oder besser) Wir erwarten von Ihnen: Bestehen des Eignungstests (bis Durchschnitt 2,5) ein grosses Interesse an staedtischen und oeffentlichen Angelegenheiten Sprachkenntnisse in mindestens zwei Fremdsprachen bei auslaendischen Bewerbungen mindestens Sprachniveau B 2 eine hohe Einsatzbereitschaft Kommunikations und Teamfaehigkeit Ihre Bewerbung soll mindestens enthalten: o ein Bewerbungsschreiben o einen tabellarischen Lebenslauf mit Angabe einer EMailAdresse o eine Kopie des letzten Zeugnisses sowie des Halbjahreszeugnisses der 12. bzw. 13. Klasse (letzteres muss gegebenenfalls nachgereicht werden) o bei auslaendischen Bewerbungen beglaubigte Zeugnisse sowie eine Bescheinigung ueber die Anerkennung des Bildungsabschlusses vom Staatlichen Schulamt Wir freuen uns ueber Ihre Bewerbung unabhaengig von Ihrer ethnischen Herkunft, Ihres Geschlechts, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihres Alters, Ihrer Nationalitaet oder Ihrer sexuellen Identitaet. Die Stelle ist fuer schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen geeignet. Zur Geltendmachung der Rechte fuer schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass bei einer moeglichen Zuschlagserteilung ein einfaches Fuehrungszeugnis abgefordert wird. Von der Zusendung von Eingangsbestaetigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen. Wir bitten um Verstaendnis, dass aus Kostengruenden Bewerbungsunterlagen nur zurueckgeschickt werden koennen, wenn ein adressierter, ausreichend grosser und ausreichend frankierter Rueckumschlag beigefuegt ist. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff duales Studium Soziale Arbeit / Soziale Dienste bis zum 21.02.2024 per Mail an: bewerbung@cottbus.de (zusammengefasst als ein PDFDokument (max. 25 MB) oder per Post an: Stadtverwaltung Cottbus/Chebuz Fachbereich Personal und Organisationsmanagement Neumarkt 5 03046 Cottbus/Chebuz Tobias Schick Oberbuergermeister Die Informationen nach Art. 13 DSGVO finden Sie unter folgendem Link: