mehrere Erzieherinnen bzw. Erzieher (w/m/d) für die Bereiche Krippe, Kindergarten und Grundschulbetreuung

Webseite Stadt Kassel

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Wir suchen für das Amt Kindertagesbetreuung Kassel – Abteilung Betrieb der Kindertagesbetreuung –

mehrere Erzieherinnen bzw. Erzieher


für die Bereiche Krippe, Kindergarten und Grundschulbetreuung

 

Hauptaufgaben des Amtes Kindertagesbetreuung Kassel sind der Betrieb und das Weiterentwickeln der städtischen Kindertagesstätten und der Kindertagespflege sowie das Planen, Steuern, Analysieren und Entwickeln der gesamtstädtischen Kindertagesbetreuung. Das Amt ist aktuell für rund 11.000 Betreuungsplätze in der Stadt Kassel verantwortlich.

Die 38 städtischen Kindertagesstätten und Horte arbeiten nach unterschiedlichen pädagogischen Konzepten.

Ihre Aufgaben

  • Begleiten der kindlichen Entwicklung nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Planen, Gestalten und Durchführen der pädagogischen Einzel- und Gruppenarbeit
  • Konzeptionelles Unterstützen und Weiterentwickeln der pädagogischen Arbeit der Einrichtung
  • Einsatz für gleiche Bildungschancen aller Kinder
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Anleiten von Nachwuchspersonal
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Sie möchten gern mehr erfahren? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und suchen den Kontakt zu Frau Monika Stier oder Beate Reinhardt, Kindertagesbetreuung Kassel, Telefon 0561 787 5063 oder 0561 787 5419.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur / zum Erzieherin / Erzieher, Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger, Heilerzieherin / Heilerzieher mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung, Sicherheit und freundliches Auftreten im Umgang mit Kindern und Sorgeberechtigten
  • Kenntnisse über die Inhalte des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Entwicklungspsychologische Kenntnisse sind wünschenswert
  • Empathie, interkulturelle Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Selbstständigkeit
  • ein ausreichender Schutz gegen Masern muss vorhanden und nachgewiesen sein

Unser Angebot

Sie werden in einem gut qualifizierten, aufgeschlossenen und erfahrenen Team auf qualitativ hohem pädagogischem Niveau arbeiten. Außerdem bieten wir Ihnen regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bzw. eine interne Nachwuchskräfteförderung an. Aufstiegsmöglichkeiten sind vorhanden.

Wir bieten Ihnen grundsätzlich ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine Eingruppierung in Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) an.

Um Beruf und Familie zu vereinen, bieten wir vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung an. Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Wenn Sie zu den Voraussetzungen Ihrer Bewerbung oder zu unserem Angebot Näheres erfahren möchten, können Sie sich gerne an Herrn Philipp Hansmann, Personal- und Organisationsamt, Telefon 0561 787 2520, wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie können sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich online auf www.kassel.de/stellenangebote bewerben. Hierüber gelangen Sie ebenfalls zu dem dort bereitgestellten Bewerbungsformular.

Informationen zum Datenschutz zum Zwecke Ihrer Bewerbung erhalten Sie auch unter www.kassel.de

 

Stadt Kassel
Personal- und Organisationsamt
34112 Kassel

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.kassel.de.