staatlich anerkannte Erzieher*innen (m/w/d) in den Kindereinrichtungen der Stadt Zossen

Webseite Stadt Zossen

Die Stadt Zossen ist mit ca. 23.000 Einwohner*innen eine dynamische Stadt südlich von Berlin im Landkreis Teltow-Fläming. Neben einer hervorragenden regionalen Verkehrsanbindung verfügt sie über ein vielfältiges Bildungs- und Kulturangebot. Als eine stetig wachsende Stadt mit sehr guten Entwicklungschancen und wirtschaftlichem Potential steht die Stadt Zossen vor einer spannenden Entwicklung und Herausforderung.

Als ein großer kommunaler Träger betreibt die Stadt Zossen in 15 Kindertagesstätten eine hochwertige Betreuung von Kindern. In unseren Einrichtungen bieten wir Kindern einen Platz zum Wohlfühlen und Raum zum Spielen und Lernen.

Wir suchen ab sofort und auch später

staatlich anerkannte Erzieher*innen (m/w/d)

in den Kindereinrichtungen der Stadt Zossen,

 

die mit Ihrem pädagogischen Fachwissen, Engagement und Kreativität die Kinder bei ihren vielfältigen Lern- und Bildungsmöglichkeiten, in offener Arbeit, begleiten.

Sie sind genau bei uns richtig,

  • wenn Sie eine Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (m/w/d) und Freude an der Arbeit mit Kindern haben;
  • gern kreativ, selbstständig und strukturiert arbeiten;
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst sind;
  • gerne im Team arbeiten;
  • sich mit unseren pädagogischen Konzepten und den Instrumenten der Beobachtung und Dokumentation identifizieren und in der täglichen Arbeit umsetzen;
  • Kenntnisse im Bereich der elementaren Bildung besitzen und
  • sich gerne regelmäßig fortbilden möchten.

Weitere Anforderungen:

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens das Sprachniveau B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen);
  • einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Anwendungen;
  • Belastbarkeit und Stressresistenz;
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern;
  • ein nachgewiesener Masernimpfschutz und ein Gesundheitspass.

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer tarifkonformen Vergütung nach dem TVöD SuE und weiteren Sozialleistungen (z.B. Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung)
  • 30 Tage Jahresurlaub, bezahlte Freistellung am 24.12. und 31.12., Regenerationstage
  • wertschätzende Arbeitsbedingungen in einem engagierten und kollegialen Team und Unterstützung und Begleitung bei der Einarbeitung
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Teamtage und Teamberatungen;
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag;
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • qualifizierte Fachberatung durch unsere Praxisanleiterin & Supervision
  • Fahrrad-Leasing

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber senden bitte ihre Unterlagen an die

Stadt Zossen
Amt für Personal und Organisation
Marktplatz 20
15806 Zossen

oder per E-Mail an:

VL-Rechtsamt@SVZossen.Brandenburg.de

zu richten.

 

Informationen zu den Einrichtungen der Stadt Zossen oder zur Stadt Zossen selbst erhalten Sie unter www.zossen.de.

 

 

 

Mit nur einem Klick bewerben! Einfach auf die E-Mail klicken und Lebenslauf einfügen → VL-Rechtsamt@SVZossen.Brandenburg.de


Oder schnell und einfach direkt online bewerben! Klicken Sie auf den folgenden Button: