Projekt Jahreszeit: Der Jahreskreislauf im Kita – Alltag

Zur Vermittlung von Sicherheit mit gleichzeitiger Anregung der Sinne ist nichts perfekter als der Jahreskreislauf.

Auf seinen Rhythmus ist Verlass, was Kindern ein gewisses Maß an Rückhalt und Orientierung bietet.

Die Jahreszeiten lassen sich mit allen Sinnen erleben, was ihnen im Kindergartenalltag zu einem besonderen Stellenwert verhilft.

Gute Planung als Garant für ein spannendes und abwechslungsreiches Kindergartenjahr

Neben den festen Komponenten eines Kindergartenjahres, wie Ostern, Muttertag, St. Martin und Weihnachten sollte schon frühzeitig im Team festgelegt werden, welche weiteren Feste mit den Kindern und vielleicht Eltern gemeinsam gefeiert werden und welche ausschließlich in den Gruppen besprochen werden.

Religiöse Bildung als Teil des Allgemeinwissens sollte sich nicht nur auf die Vermittlung von christlichen Werten konzentrieren, sondern auch Feste aus anderen Religionen mit einbeziehen.

Hierbei bietet es sich natürlich an, speziell die Religionen aufzugreifen, die in der Kita vertreten sind, was auch einen wichtigen Beitrag zur besseren Integration von ausländischen Kindern leisten kann.

Naturpädagogik als wichtiger Aspekt des Jahreskreises

Im Frühling

Erste Tiere, die aus dem Winterschlaf erwacht sind, lassen sich in Wald und Flur beobachten oder Blumen-, Baum- und Wurzelarten bestimmen.

Viele Kindertagesstätten legen Hochbeete an, in denen die Kids Gemüse anpflanzen dürfen, welches nach der Ernte gemeinsam verarbeitet und gegessen wird.

Gesammelte Naturmaterialien werden in Bastelarbeiten oder Collagen verarbeitet.

Im Sommer

Wenn die Temperaturen steigen, wird natürlich das Element Wasser zu einem zentralen Thema.

Nicht nur im Planschbecken können wichtige Erfahrungen mit Wasser gemacht werden, sondern auch Experimente mit dem kühlen Nass begeistern die Kinder und vermitteln ihnen neue Erfahrungen.

Die sommerliche Jahreszeit ist geradezu prädestiniert für Waldtage, bei denen die Kleinen auf Entdeckungstour gehen können, um die Natur hautnah mit allen Sinnen zu erleben.

Das Highlight des Sommers ist in der Regel das Sommerfest in der Kita, das meistens der Abschluss für die Schulanfänger ist, einen neuen Abschnitt für die Fünfjährigen einläutet und eine gute Einnahmequelle für Neuanschaffungen bietet.

Im Herbst

Herbst ist die Zeit für die Ernte aus dem Hochbeet und eine gute Gelegenheit, mit den Kindern die Veränderungen in der Natur zu beobachten und zu erklären.

Der Höhepunkt dieser Jahreszeit ist St. Martin, welcher vor allem in kirchlichen Einrichtungen häufig mit einem Familiengottesdienst gefeiert wird.

Aber auch das Erntedankfest stellt ein zentrales Element der Herbstzeit dar.

Das Sammeln und Basteln von und mit Kastanien eröffnet den Kleinen wieder neue Eindrücke, während sie beim Kochen und Backen ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren können.

Im Winter

Draußen ist es nun schon richtig kalt, der erste Schnee ist gefallen und die Kids erfahren auf winterlichen Exkursionen, warum manche Tiere in den Süden ziehen oder Winterschlaf halten.

Durch Winterexperimente lernen die Kinder den Zusammenhang zwischen Schnee, Eis und Wasser kennen.

Das wichtigste Ereignis des Winters ist natürlich Weihnachten, für das die Kids backen und in geheimer Mission Geschenke für Mama und Papa herstellen.

Mit dem Adventskalender, dem gemütlichen Beisammensitzen im Morgenkreis und dem Erzählen oder Vorlesen von Geschichten wird die spannende Zeit bis zum Heiligen Abend für die Kinder etwas verkürzt.

Kerzen und Lichterketten vermitteln eine weihnachtliche Atmosphäre.

Weitere Beiträge

Der perfekte Start im Kindergarten: Tipps für Ihren ersten Arbeitstag

Herzlich willkommen im Kindergarten! Der erste Arbeitstag steht…

Mobbingprävention im Kindergarten: Tipps für Eltern und ErzieherInnen

Sie fragen sich, warum Mobbingprävention im Kindergarten so…

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Erzieherinnen und Erziehern zur Verfügung?

Sie sind Erzieherin oder Erzieher und möchten sich beruflich…

Angst vor dem Kindergarten – Wie helfe ich meinem Kind keine Angst vor dem Kindergarten zu haben?

  Einige Kinder haben Angst vor dem Kindergarten und…